Methodenheft

0,00 €*

Versandkostenfrei

Produktnummer: 219102530

Von diesem Artikel können wir nur eine begrenzte Anzahl kostenlos abgeben. Falls Sie, zum Beispiel für die Arbeit in der Gemeinde, eine größere Zahl benötigen, schreiben Sie bitte bei Abschluss Ihrer Bestellung in das Feld „Zusätzliche Informationen“ einen Kommentar mit der gewünschten Anzahl.

Maximalabnahme:
100
Methodenheft
Weltweit hilfsbereit.
Unterrichtsmaterial für die SEK 1
Seit über 60 Jahren helfen wir den Opfern von Naturkatastrophen, Krisen und Konflikten. Wir sind unmittelbar nach einer Katastrophe vor Ort und helfen mit dem Notwendigsten. Das geht von Lebensmitteln, Wasser, Decken bis hin zu Planen und Zelten oder Kleidung. Nach dieser Soforthilfe schließen wir den Wiederaufbau nahtlos an. Häuser, Schulen, Gesundheitsstationen werden repariert oder neu gebaut, die Versorgung mit Wasser wieder hergestellt. Auch die Ausgabe von Saatgut und Werkzeug kann dazu gehören. Die Menschen bekommen das, was sie in ihrer Notsituation benötigen um zu überleben und sich eine neue Lebensperspektive zu schaffen.
Gerade im Hinblick auf den Klimawandel ist uns eine vorausschauende Arbeitsweise in enger Zusammenarbeit mit lokalen Partnern immens wichtig. Über unsere weltweiten Büros und ein weit verzweigtes Partnernetzwerk sind wir meistens schon vor einer Katastrophe vor Ort und stoßen schon im Vorfeld Projekte an, die die Folgen von Stürmen, Überschwemmungen, Dürren und anderen Katastrophen mildern.
Um nach einer Katastrophe möglichst vielen Menschen helfen zu können, rufen wir in der Regel zu Spenden auf. Doch wie sieht diese Hilfe genau aus? Was bekommen die Menschen in ihrer Notsituation von uns? Welche klimatischen, strukturellen und kulturellen Bedingungen in der Region müssen beachtet werden, damit die Hilfe auch wirklich hilft? Diese und viele andere Fragen bekommen wir oft gestellt. Aus diesem Grund haben wir dieses Methodenheft für den Schulunterricht erstellt, vielleicht haben Sie auch Interesse an unserem kompletten Bildungspaket in dieser Rubrik.
Das Thema Flucht hat in diesem Heft einen großen Raum bekommen. Die Diakonie Katastrophenhilfe stand schon immer Flüchtlingen und Vertriebenen auf der ganzen Welt zur Seite, vor dem Hintergrund ihrer stetig wachsenden Zahl heute mehr denn je. Warum Menschen fliehen und was dies für Einzelne oder Familien bedeutet – mit den Methoden ist auch dies zu vermitteln.
Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, Ihnen unsere Themen näher zu bringen. Einfach und anschaulich. Vielleicht auch mit dem ein oder anderen Aha-Effekt.
17 Module sind je nach Unterrichtszeit kombinierbar und machen die Themen anschaulich und erfahrbar. Dazu kommen 2 Unterrichtseinheiten a 90 Minuten zu Katastrophen bzw. zu Flucht: Ursachen und Folgen.
Das Methodenheft ist für Schüler*innen der 7. bis 10. Jahrgangsstufe konzipiert, daher auch für den Konfirmanden-Unterricht verwendbar. Die Module sind so erstellt, dass sie in den verschiedensten Schulfächern eingesetzt werden können.
Format: DIN A4, 60 Seiten