Für eine Lieferung vor dem 24.12. empfehlen wir, Ihre Bestellung bis zum 15.12. aufzugeben.

Faltblatt „Passionszeit 2023“

0,00 €*

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 219203620
Faltblatt „Passionszeit 2023“

Die Passionszeit ist eine Zeit des Gedenkens an Leidenswege. Vom Weg, den Jesus gegangen ist, fällt Licht auf die schweren Wege, die Menschen heute gehen müssen durch katastrophales Leid. Unser Blick geht in der Passionszeit 2023 auf den Hunger. Weltweit steigt die Anzahl der Menschen, die unter Hunger leiden. Die Auswirkungen bewaffneter Konflikte, von Dürren und Überschwemmungen als Folgen des Klimawandels, der Corona-Pandemie und zuletzt die starken Preisanstiege infolge des Ukraine-Kriegs stürzen immer mehr Familien in bitterste Armut ‒ überall auf der Welt. Als letzter Ausweg bleibt für viele nur noch die Flucht aus ihrer Heimat.

Der Bedarf an Hilfe hat bereits jetzt erschreckende Ausmaße angenommen. Etwa jeder zehnte Mensch auf der Welt ist heute von Hunger bedroht. Im Jemen und in Teilen Ostafrikas steht die Bevölkerung aufgrund von Mehrfachkrisen am Rande einer Hungersnot. Aber auch in Haiti, der Demokratischen Republik Kongo oder in Afghanistan hat sich die Versorgungslage durch die steigenden Preise enorm verschlechtert. Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt die besonders Bedürftigen und stellt ihnen sauberes Trinkwasser, Nahrungsmittel, Saatgut sowie landwirtschaftliche Geräte zur Verfügung. Auch sorgen wir für eine medizinische Grundversorgung, beispielsweise im Jemen.

Schnelle Hilfe im Kampf gegen den Hunger
Wir verfügen über ein weltweites Netz an Partnerorganisationen, dank derer wir wirkungsvolle Soforthilfe leisten können, wo immer diese gebraucht wird. Wir versorgen die an Hunger leidende Bevölkerung mit dem Lebensnotwendigsten, um Mangelernährung zu bekämpfen, und ergreifen Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge. All dies ist ohne Ihr Mitwirken nicht möglich. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir unsere Hilfe ausweiten können. Wir dürfen die in Not geratenen Menschen nicht alleine lassen.

Die Hungernden auf der Welt – es sind Menschen, deren lange Leidenswege uns in diesem Jahr vor Augen stehen, wenn wir das Kreuz Jesu betrachten. Gerade deshalb sind wir als Diakonie Katastrophenhilfe in den betroffenen Regionen aktiv und geben die Hoffnung für diese Regionen und die Menschen nicht auf.

Seit Jahren engagieren wir uns gegen den Hunger, versuchen zu Helfen wo und wie wir können. Wir danken für jede Form der Unterstützung: für das Gedenken an die hungernden Menschen, durch Informationen und in der Fürbitte, für Kollekten und Spenden, mit denen wir unsere Arbeit ausbauen können. Leidenswege können durch Verzweiflung und Schmerzen hindurch ins Leben führen – auch daran erinnert uns die Passions- und die Osterzeit. Wir bitten Sie herzlich darum, uns zur Seite zu stehen. 

Um auf die Situation und unsere Arbeit aufmerksam zu machen, bieten wir Ihnen verschiedene Materialien an, die Sie sich auf unseren Internet-Seiten herunterladen und bestellen können. Zum Beispiel ein Plakat für den Gemeindeschaukasten oder ein Faltblatt mit Spendenzahlschein.

Format: DIN A5 hoch, 4 Seiten gefalzt mit Spendenzahlschein

Download: PDF | Faltblatt Passionszeit 2023 | 406 KB 


Passend erhältlich

Plakat „Passionszeit 2023“
Die Passionszeit ist eine Zeit des Gedenkens an Leidenswege. Vom Weg, den Jesus gegangen ist, fällt Licht auf die schweren Wege, die Menschen heute gehen müssen durch katastrophales Leid. Unser Blick geht in der Passionszeit 2023 auf den Hunger. Weltweit steigt die Anzahl der Menschen, die unter Hunger leiden. Die Auswirkungen bewaffneter Konflikte, von Dürren und Überschwemmungen als Folgen des Klimawandels, der Corona-Pandemie und zuletzt die starken Preisanstiege infolge des Ukraine-Kriegs stürzen immer mehr Familien in bitterste Armut ‒ überall auf der Welt. Als letzter Ausweg bleibt für viele nur noch die Flucht aus ihrer Heimat.Der Bedarf an Hilfe hat bereits jetzt erschreckende Ausmaße angenommen. Etwa jeder zehnte Mensch auf der Welt ist heute von Hunger bedroht. Im Jemen und in Teilen Ostafrikas steht die Bevölkerung aufgrund von Mehrfachkrisen am Rande einer Hungersnot. Aber auch in Haiti, der Demokratischen Republik Kongo oder in Afghanistan hat sich die Versorgungslage durch die steigenden Preise enorm verschlechtert. Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt die besonders Bedürftigen und stellt ihnen sauberes Trinkwasser, Nahrungsmittel, Saatgut sowie landwirtschaftliche Geräte zur Verfügung. Auch sorgen wir für eine medizinische Grundversorgung, beispielsweise im Jemen.Schnelle Hilfe im Kampf gegen den Hunger Wir verfügen über ein weltweites Netz an Partnerorganisationen, dank derer wir wirkungsvolle Soforthilfe leisten können, wo immer diese gebraucht wird. Wir versorgen die an Hunger leidende Bevölkerung mit dem Lebensnotwendigsten, um Mangelernährung zu bekämpfen, und ergreifen Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge. All dies ist ohne Ihr Mitwirken nicht möglich. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir unsere Hilfe ausweiten können. Wir dürfen die in Not geratenen Menschen nicht alleine lassen. Die Hungernden auf der Welt – es sind Menschen, deren lange Leidenswege uns in diesem Jahr vor Augen stehen, wenn wir das Kreuz Jesu betrachten. Gerade deshalb sind wir als Diakonie Katastrophenhilfe in den betroffenen Regionen aktiv und geben die Hoffnung für diese Regionen und die Menschen nicht auf. Seit Jahren engagieren wir uns gegen den Hunger, versuchen zu Helfen wo und wie wir können. Wir danken für jede Form der Unterstützung: für das Gedenken an die hungernden Menschen, durch Informationen und in der Fürbitte, für Kollekten und Spenden, mit denen wir unsere Arbeit ausbauen können. Leidenswege können durch Verzweiflung und Schmerzen hindurch ins Leben führen – auch daran erinnert uns die Passions- und die Osterzeit. Wir bitten Sie herzlich darum, uns zur Seite zu stehen.Um auf die Situation und unsere Arbeit aufmerksam zu machen, bieten wir Ihnen verschiedene Materialien an, die Sie sich auf unseren Internet-Seiten herunterladen und bestellen können. Zum Beispiel ein Plakat für den Gemeindeschaukasten oder ein Faltblatt mit Spendenzahlschein. Format: DIN A4 hochDownload: PDF | Plakat Passionszeit 2023 | 266 KB
Produktnummer: 219202787

0,00 €*

Spendentasche
Spenden Sie jetzt und helfen Sie Menschen in Not!Unsere neutrale Spendentasche können Sie für Ihre Themen zur Diakonie Katastrophenhilfe nutzen, für unsere „Passionszeit“ oder zur Aktion „Die größte Katastrophe ist das Vergessen.“ – und natürlich bei Spendenaufrufen zu Naturkatastrophen, Kriegen und Konflikten sowie vergessenen Krisen.Die Spendentasche hat eine abtrennbare, verschließbare Spendentüte und einen abtrennbaren Zahlschein, den Sie bei allen Banken und Sparkassen abgeben können. Die Spendentüte können Sie in den Opferkasten Ihrer Kirche legen oder beim Pfarramt abgeben. Ihr Pfarramt stellt Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenbestätigung aus.Format: DIN lang, 3 Seiten
Produktnummer: 213211030

0,00 €*